Die Johanniter-Ordenshäuser in Bad Oeynhausen setzen mit dem G-EO Gangroboter auf modernste Gangtherapie.

Physiotherapie-Team Johanniter-Ordenshäuser Bad Oeynhausen

Die neurologischen Patienten der Johanniter-Ordenshäuser in Bad Oeynhausen werden in Zukunft mit der modernsten und fortschrittlichsten robotergestützten Gangtherapie behandelt. Mit dem Modell G-EOL aus der Gangroboter-Systemfamilie G-EO der Reha Technology werden die qualifizierten Therapeuten zukünftig die Bedürfnisse und Fähigkeiten der Patienten noch spezifischer, individueller und leistungsorientierter therapieren können und damit die Optimierung der Therapiequalität und Wirtschaftlichkeit optimieren. 

Die Reha Technology AG gehört zu den Pionieren in der robotergestützten Gangtherapie der Neurorehabilitation. Das Unternehmen setzt seit vielen Jahren auf die Technologie des elektromechanischen Endeffektor-Ansatzes. Mit der G-EO Systemfamilie hat die Reha Technology seit über 10 Jahren erfolgreich Erfahrung in der Entwicklung und Perfektionierung aller relevanten Schlüsselelemente für eine leistungsbezogene, hochwertige und nachhaltige Therapie gesammelt. 

G-EO – Modell „L

Mit dem Modell G-EOL – „L“ steht für Level Walking sprich Ebenes Gehen – können unterschiedliche neurologische Pathologien bereits sehr früh und leistungsbezogen therapiert werden. Die hohe Modularität unterstützt den Therapeuten und den gesamten Therapieprozess in der Individualisierung der Therapieziele und der Erweiterung der Patientenpopulation. Dank den intensiven und hohen Wiederholungszahlen im robotergestützten Gangtraining entwickeln sich beim Patienten positive neuroplastische Veränderungen im zentralen Nervensystem. Die reproduzierbare Therapiequalität mit hoher Intensität in kurzer Zeit bedeuten für Therapeuten und Patienten in gleichem Masse eine signifikante Aufwertung der Therapie. Die Steigerung der Therapieeffektivität und die Verbesserung der Zeiteffizienz mit dem G-EO in verschiedenen Therapiekonzepten weltweit, haben zu einer unumstrittenen Optimierung der Wirtschaftlichkeit geführt. „Wir sind stolz, unsere neurologischen Patienten in Zukunft mit einem der fortschrittlichsten robotergestützten Gangtrainer therapieren zu dürfen. Die hoch intensive und reproduzierbare Therapiequalität mit dem G-EO Gangroboter wird für Therapeuten und Patienten zu einer nachhaltigen und signifikanten Aufwertung der Therapie führen.“, bekräftigt Herr Michael Schelp, Kaufmännische Leitung Johanniter-Ordenshäuser Bad Oeynhausen. 

Dank der intensiven und hohen Wiederholungszahlen im robotergestützten Gangtraining entwickeln sich beim Patienten sowohl positive neuroplastische Veränderungen im zentralen Nervensystem als auch positive Anpassungen der Ausdauer und Kraft. Für die hochwertige und leistungsorientierte Therapie von neurologischen Patienten werden die Therapeuten in den Johanniter-Ordenshäusern weiter von den einzigartigen Therapiemöglichkeiten ohne Unterbrechung der laufenden Therapie die wichtigsten Gangeinstellungen wie Kadenz, Schrittlänge, Schritthöhe und die Fussgelenk-Winkeleinstellungen laufend vornehmen zu können profitieren. Zusätzlich kann auch die Gewichtsentlastung während des Ganges dynamisch oder statisch eingestellt werden. Für eine bestmögliche Hüft-und Körperposition bietet der G-EOL die Funktion die Hüftführung mechanisch aktiv über ein Rückenpolster mit Seilführung auf drei Ebenen – frontal (auf/ab) elektrisch, sagittal (anterior/posterior) mechanisch und transversal (rechts/links) elektrisch – einzustellen.

Mit dem fortschrittlichen G-EOL Gangroboter stellt die Reha Technology den Johanniter-Ordenshäuser eine nutzenorientierte, moderne und hinsichtlich Wirtschaftlichkeit und Effizienz optimale Lösung für eine alltagsbezogene Gangtherapie in der neurologischen Rehabilitation bereit.

Pressecommunique (pdf)

Reha Technology lanciert neuste Generation des robotergestützten Gangtrainers «G-EOS»

Auf die Markteinführung des konstruktiv vereinfachten und funktional verbesserten Basismodells «G-EOL» im Oktober 2018 folgt mit dem «G-EOS» die Lancierung der neusten Generation aus der erfolgreichen und einzigartigen Reha Technology Systemlinie von robotergestützten Gangtrainer nach dem Endeffektor-Prinzip. Der «G-EOS» ist das Topmodell in der Systemlinie und überzeugt mit der einzigartigen Vielfalt von 6 alltagsorientierten Gangaktivitäten, wie dem vor- und rückwärts Gehen in der Ebene, dem Neigungsgehen, dem Treppensteigen – jeweils hoch und runter – sowie 3 Aktivitäten-Modi zur Patientenunterstützung – passiv, aktiv-assistiv und aktiv.

Interessiert, mehr über die Welt des G-EO zu erfahren?